Video: Trekking im Pfälzerwald

Patrick Büttgen

Patrick Büttgen

...ist studierter Technikjournalist und fühlt sich in der Medienwelt zuhause, seit er denken kann. Er war schon als freier Redakteur sowie als Onlineredakteur für den Fernsehsender "phoenix" aktiv. Derzeit arbeitet er hauptberuflich als technischer Redakteur in einem Bonner Softwareunternehmen. In seiner Freizeit fotografiert er gerne, fährt Jetski und ist sportlich aktiv.

Das könnte Dich auch interessieren...

3 Antworten

  1. Andakawa sagt:

    Ein sehr schönes Video, mit tollen Zwischensequenzen.
    Man erfährt einiges übers Trakking und kann eine Gruppe mal begleiten ohne selbst dabei zu sein.
    Es macht bei mir persönlich lust auf mehr und ermutigt einen es selbst auszuprobieren.
    Interessant wäre mal zu wissen, was für Equipment man braucht und an was man als Amateur-Trakker denken sollte!? Oder liegt die Spannung eher darin es selbst herauszufinden?
    Ist auf jeden Fall mal eine andere Art von Kurzurlaub.

    LG Andakawa

    • Patrick Büttgen Patrick Büttgen sagt:

      Vielen Dank für deine positive Kritik :).
      Im Grunde braucht man nicht viel: Einen Rucksack, Iso-Matte, Zelt, Klamotten & Verpflegung. Wichtig ist viel mehr, dass man darauf achtet nicht zu viel mitzunehmen, denn das schwere Gepäck macht sich im Laufe der Strecke bemerkbar. Von daher ist es durchaus spannend, selbst ein bisschen auszuprobieren, was geht und was nicht. Optimieren kann man immer. Ich hatte beispielsweise bei der ersten Tour ein Reisestativ mit (1Kg ca.), habe es während der zweiten Tour aber aus Platzgründen zuhause gelassen und stattdessen ein Hama-Mini Stativ für 20 Euro mitgenommen (vielleicht 300 Gramm).

      Mal schauen, vielleicht werden wir demnächst eine Packliste hier hochladen 😉

    • Patrick Büttgen Patrick Büttgen sagt:

      Unsere Trekking-Packliste ist nun online ;):
      http://jamesbean.de/trekking-packliste/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.